Zwei SUBEX-Hausriffe und Ausfahrten zu den Top-Tauchspots des Sinai

Sharm el Sheikh 2018

Enjoy the new movie of Sharm el Sheikh 2018!

Gepostet von Dive Deluxe am Sonntag, 1. April 2018

Durch unsere zwei SUBEX-Tauchcenter in Sharm El Sheikh, sind wir in der einzigartigen Position, unseren Gästen das Tauchen an zwei verschiedenen Top-Hausriffen zu ermöglichen. Unser Main Center (im Jolie Ville) befindet sich mitten in der Naama Bay in optimaler Lage.

Unser zweites Tauchcenter in Sharm El Sheikh befindet sich im Maritim Golf Hotel an der Marikha Bay. Auch das Tauchen am dortigen Hausriff ist ein absolutes Highlight.

Selbstverständlich bieten wir auch Fahrten zu den berühmten Tauchplätzen Ras Mohamed, Tiran, Thistlegorm, Blue Hole (Dahab) und Nabq an! Sowohl per Boot, als auch mit unseren Minibussen, erreicht ihr so die Tauchplätze eurer Träume!

Unser Hausriff in der Naama Bay

Von der Taucherplattform sind es nur wenige Meter bis zum Einstieg ins Meer. Dieser erfolgt ganz einfach über den Sandstrand. Bereits im seichten Wasser wird abgetaucht. Aus dem sandigen Untergrund ragen diverse schöne Korallenblöcke heraus.

Speziell die Fischvielfalt in der Naama Bay ist erwähnenswert. Adler- und Blaupunktrochen, Muränen, Feuerfische, Napoleone, Riesenzackenbarsche sowie mit etwas Glück eine grosse grüne Schildkröte gehören zu unseren „Haustieren“.

Das weltbekannte Tauchgebiet „Naama Bay“ eignet sich optimal für Schnuppertauchen, Tauchkurse jeglicher Art und Unterwasserfotografen. Neben dem normalen Tauchprogramm bieten wir am Strand täglich Early Morning- und Nachttauchgänge an.

Unser Hausriff in der Umm Marikha Bay

Vom Tauchcenter sind es einige Stufen bis zum Einstieg über einen der vier hölzernen Stege.

Der Einstieg erfolgt mit einem Sprung oder über einer der Edelstahltreppen. Vom Riffdach fällt das Riff steil auf etwa eine Tiefe von 8 bis 10 Meter ab. Ein kleiner Absatz bis dann in ca. 20 Meter das Drop-Off bis auf etwa 45 Meter abfällt.

Somit eignet sich das Hausriff für Schnuppertauchgänge im Flachbereich und Erlebnistauchgänge entlang den schönen Korallenblöcken im Bereich von 5 bis 20 Meter. Sogar steilwandähnliche Bedingungen findet man zwischen 20 bis 30 Meter. Generell kann man an diesem Tauchplatz schöne Füsilierschwärme, Napoleone, Nacktschnecken, Muränen oder Skorpionsfische beobachten.

 Boots- und Busausfahrten erweitern das Programm

Bootstauchen in Sharm El Sheikh

Während ganztägiger Bootsausfahrten führen wir Euch zu den Riffen in der Strasse von Tiran. Die intakten Top-Korallenriffe heissen mit Namen Jackson- , Woodhouse-, Thomas- und Gordon Reef. Weiter fährt das Boot ebenfalls ganztags zum Ras Mohamed. Dieses Gebiet schliesst die Südspitze des Sinais mit ein und stellt den einzigen Nationalpark Ägyptens dar. Einer der Top 10 Tauchplätze des Roten Meeres wartet hier betaucht zu werden!

Einmal an der Steilwand bei Shark Reef ins Wasser zu springen und entlang der bunten Korallenwände bis zum Yolanda Reef zu tauchen, ist ein Erlebnis der Extraklasse. Als krönender Abschluss dieses Tauchganges können die wohl bekanntesten Toilettenschüsseln der Taucherwelt – die Ladung der im Jahr 1980 hier gesunkenen Yolanda – bestaunt werden. Speziell in den Sommermonaten können im Blauwasser verschiedene Fischschulen wie z.B. Doppelfleck-Schnapper, Barakudas, Doktor- oder Fledermausfische beobachtet werden.

Auch Ausflüge zum berühmtesten Wrack des Roten Meeres – der SS Thistlegorm.stehen bei SUBEX regelmässig auf dem Programm. Das Kriegsfrachtschiff sank während des 2. Weltkrieges und wurde bereits in den 50er-Jahren vom berühmten Jacques-Yves Cousteau entdeckt und dokumentiert.